Datenschutzerklärung
vom 31.05.2018

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Orgelfreunde der Hesse-Orgel Ermstedt e.V.
Zum Pferderieth 30
99092 Erfurt
Tel.: 0361-22796645
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internetseite: www.orgel-ermstedt.de

Allgemeines

Verantwortlich für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im Verein ist der Vorstand nach § 26 BGB.

Der Verein verarbeitet personenbezogene Daten von Mitgliedern sowohl automatisiert in EDV-Anlagen als auch nicht automatisiert in einem Dateisystem, z.B. in Form von ausgedruckten Listen. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Internet veröffentlicht und an Dritte weitergeleitet oder Dritten offengelegt. In all diesen Fällen werden die EU-Datenschutzgrundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz gewährleistet.

Personenbezogene Daten werden nur von den Mitgliedern erhoben.
Mit der Aufnahme in den Verein kommt lt. Gesetz ein Vertragsverhältnis zustande. Die im Vertrag genannten personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Bankdaten, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind (zur Verfolgung der Vereinsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder), werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben,  (Art. 6 Abs. 1b) DSGV). Die Rechtmäßigkeit erstreckt sich auch auf den Fall von rechtlichen Verpflichtungen des Vereins, oder wenn die Verarbeitung der Daten unter Abwägung der schutzwürdigen Interessen der Mitglieder im berechtigten Interesse des Vereins oder eines Dritten erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 c) u. f)).

Andere Personen, die über unser Kontaktformular auf unserer Internetseite Kontakt mit uns aufnehmen, erteilen uns mit der Kontaktaufnahme zugleich ihre freiwillige Einwilligung zur Verwendung ihrer im Formular erhobenen Angaben zum Zwecke der Kontaktaufnahme.

Ihre Rechte

Über die vorgenannten Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft in unserem Verein,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Recht zur Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und zum Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns, für deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Sie uns eine Einwilligung erteilt hatten,
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung  genannten Zwecken (siehe oben). Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur für Werbezwecke, wenn Sie entweder dazu eingewilligt haben oder der Verein oder ein Dritter berechtigte Interessen an der Nutzung zu Werbezwecken hat und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (betrifft insbesondere das Sponsoring).

Zudem werden von uns keine Mitgliederdaten an politische Parteien bzw. Gruppierungen oder an Kandidaten bei Wahlen für Zwecke der Wahlwerbung ohne schriftliche Einwilligung der Mitglieder übermittelt oder genutzt.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Registrierung auf unserer Internetseite

Nur die Mitglieder unseres Vereins bekommen mit der Vergabe eines Benutzernamens und Passwortes den Zugang zum internen Bereich der Internetseite. In ihm wird für die Mitglieder auch die Liste der Mitglieder mit Name, Vorname und Adresse zugänglich gemacht. Diese Mitgliederliste darf nur zur Wahrnehmung satzungsgemäßer oder gesetzlicher Rechte (z.B. um die Einberufung einer Mitgliederversammlung im Rahmen des Minderheitenbegehrens zu beantragen) verwendet werden. Ein Ausdruck – auch auszugsweise – ist nicht statthaft, ebenso auch nicht die Weitergabe der Daten an Dritte.
Im internen Bereich können Sie außerdem auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten.
Zur weiteren Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Anfang dieser Datenschutzerklärung stehenden Kontaktdaten.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Nutzung von Server-Logfiles

Der Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab.
Die erhobenen anonymen Daten dienen lediglich zur Verbesserung der Internetseite. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Diese Daten der Server-Logfiles werden dann getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Kontaktformular

Treten Sie mit Fragen oder Anliegen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme damit zugleich Ihre Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden die personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.

Abwicklung von Spenden

Personenbezogene Daten von Spendern und Förderern (insbesondere deren Name, Adresse und Kontonummer) werden nur erhoben und verarbeitet, um die Spende bzw. Zuwendung abzuwickeln. Darüber hinaus gehende freiwillige Angaben sind - gleich den freiwilligen Angaben der Vereinsmitglieder - einwilligungsbedürftig.

Datenverarbeitung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit über Vereinsaktivitäten werden personenbezogene Daten von uns und unseren Mitwirkenden in Aushängen und in Internetauftritten veröffentlicht und an die Presse weitergegeben. Hierzu zählen insbesondere die Daten, die aus allgemein zugänglichen Quellen stammen: Teilnehmer, Funktionen, Ergebnisse u. ä. Dies gilt ebenso für Ergebnisse von Vorstandswahlen oder Mitgliederversammlungen.

Bei öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Konzerten, Führungen, Festen, Andachten, Wettkampf- und Sportveranstaltungen) ist es regelmäßig für eine rechtmäßige Veröffentlichung von Fotos und Videos nicht erforderlich, die Einwilligung eines jeden Abgebildeten einzuholen. Diese Ausnahme gilt allerdings nur für Aufnahmen, bei denen die Ansammlung von Menschen (und nicht die einzelne Person) im Vordergrund steht.

Die Veröffentlichung von Fotos und Videos, die außerhalb öffentlicher Veranstaltungen gemacht werden, erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer Einwilligung der abgebildeten Personen.

Auf der Internetseite unseres Vereins werden zur Kontaktaufnahme die Daten der Mitglieder des Vorstands mit Vorname, Nachname, Funktion, E-Mail-Adresse und Telefonnummer veröffentlicht.

Kommunikation per E-Mail

Für die Kommunikation per E-Mail hat der Verein einen vereinseigenen E-Mail-Account eingerichtet, der im Rahmen der vereinsinternen Kommunikation ausschließlich zu nutzen ist.

Beim Versand von E-Mails an eine Vielzahl von Personen, die nicht in einem ständigen Kontakt per E-Mail untereinander stehen und/oder deren private E-Mail-Accounts verwendet werden, werden die E-Mail-Adressen als „Bcc“ versendet.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.